Im Jahr 2004 wurde die Ablachtal-Bahn - mit dem Ziel die Bahnstrecke Stockach - Mengen zu erhalten - gegründet. Dieser Abschnitt gehörte zur ehemaligen Eisenbahnstrecke 4330 von Radolfzell nach Mengen.

Die Strecke der Ablachtal-Bahn ist in Stockach bei km 17,846 an die Gleise des Landkreises Konstanz und in Mengen bei km 55,934 an die Gleise der DB Netz AG angeschlossen. Es handelt sich dabei um eine öffentliche Strecke, welche für Güterverkehr mit einer Maximalgeschwindigkeit von 50 km/h zugelassen ist.

Die Ablachtal-Bahn betreibt als Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIV) keine eigenen Verkehre, sondern stellt diese fremden Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) für die Nutzung gegen Entgelt zur Verfügung. Die Schienennetz-Benutzungsbedingungen (SNB) über die Nutzung der Eisenbahninfrastruktur der Ablachtal-Bahn GmbH werden gemäß § 4 der Eisenbahninfrastruktur-Benutzungsverordnung (EIBV) unter folgenden Links veröffentlicht:

Einen Link zu vorhersehbaren Instandhaltungs- und Baumaßnahmen finden Sie hier.

Für eine Kontaktaufnahme oder Anfragen zur Trassenbenutzung stehen wir Ihnen gerne unter ablachtal-bahn@gmx.de zur Verfügung.

Ablachtal-Bahn GmbH

 

Impressum Ablachtal-Bahn

Anschrift:
Ablachtal-Bahn GmbH
Eisenbahnstr. 25
78467 Konstanz

Telefon: +49 (0)7531 9 91 49 40
Telefax: +49 (0)7531 9 91 47 99

E-Mail: ablachtal-bahn@gmx.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Ulrich Bohnacker
Hans-Gerd Gnad

Registergericht: Amtsgericht Freiburg
Registernummer: HRB 382020
USt-IdNr.: DE237469898

 

Copyright © Ablachtal-Bahn GmbH
Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche Abbildungen und Beschreibungen, einschliesslich aller Wort- und Bildzeichen sowie deren Anordnung unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und anderen Schutzgesetzen. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung, Veränderung oder öffentliche Wiedergabe, auch im Internet, ist verboten.

 

wwwintern